Logo Pistole
Pistolenschützen Wangen an der Aare
Aktualisiert 25.10.2017







Endschiessen 2017 am 14. Oktober im Chleihölzli

16 Schützen und 4 Schützinnen bestritten am 14. Oktober das traditionelle Endschiessen im Chleihölzli. Pünktlich um 13.30 Uhr fielen die ersten Schüsse zum Vereinscup. Die drei Erstplatzierten erhalten eine kleine Bargabe. Nach vier spannenden Runden waren die Finalteilnehmer ermittelt. Hier sind die Rangierungen nach der Finalrunde:

Final

 1.Rang

Sandro Hodel 

56 Punkte

 

 2.Rang

Gottlieb Holzer

54 Punkte

Kleiner Final

3.Rang

Christian Feller 

46 Punkte

 

4.Rang

Verena Christen

44 Punkte

Nach dem Cup wurden die diversen Stiche in Angriff genommen. Im Saustich wird um Fleischgutscheine geschossen. Hier schwang – wie schon im Vorjahr - Roger Hodel mit 975 Punkten obenaus. Sandro Hodel schoss 970 Punkte und Gottlieb Holzer wurde mit 969 Punkten dritter. Und dann war Frauenpower angesagt: Die beiden Novizinnen Agnes Belzner und Nicole Berger sicherten sich mit sehr guten Resultaten die Ränge vier und fünf.

Im Weinstich lag Gottlieb Holzer schon nach wenigen Passen mit 248 Punkten an der Spitze. Roger Hodel erreichte 246 Punkte und Oskar Hodel 241.

Im Bänzenstich auf die Traubenscheibe hatte Eva Stiep am meisten Glück. Sie erzielte sagenhafte 446 Punkte und toppte damit den bisherigen Rekord von Florian Christen, der 2015 mit 441 Punkten geglänzt hatte. Erwin Lüthi wurde mit 384 Punkten zweiter und Roger Hodel mit 331 Punkten dritter.

Die Rangverkündigung fand bei einem feinen Nachtessens im Hotel Al Ponte statt. Präsident Roger Hodel dankte allen Anwesenden fürs Mitmachen und ganz besonders Verena Christen für das Bereitstellen der Preise.

Ranglisten

Saustich

Schütze

Punkte

 

Wein

Schütze

Punkte

1

  Roger Hodel

975

 

1

Gottlieb Holzer

248

2

Sandro Hodel

970

 

2

Roger Hodel

246

3

Gottlieb Holzer

969

 

3

Oskar Hodel

241

4

Agnes Belzner

955

 

4

Christian Feller

235

5

Nicole Berger

940

 

5

Verena Christen

234

6

Oskar Hodel

937

 

6

Tina Holzer

234

7

Christian Feller

924

 

7

Heinz Wälti

233

8

Heinz Wälti

922

 

8

Otto Wyss

231

9

Thomas Berger

921

 

9

Erwin Lüthi

231

10

Verena Christen

914

 

10

Agnes Belzner

229

11

Otto Wyss

911

 

11

Eva Stiep

229

12

Erwin Lüthi

879

 

12

Thomas Berger

227

13

Anton Hautle

878

 

13

Nicole Berger

227

14

Eva Stiep

872

 

14

Anton Hautle

226

15

Patrick Tschumi

851

 

15

André Berger

224

16

Walter Burkhalter

844

 

16

Patrick Tschumi

220

17

André Berger

823

 

17

Florian Christen

220

18

Florian Christen

787

 

 

 

 

Bänz

 

1

Eva Stiep

446

 

11

Christian Feller

209

2

Erwin Lüthi

384

 

12

Tina Holzer

208

3

Roger Hodel

331

 

13

Oskar Hodel

201

4

Thomas Berger

318

 

14

Anton Hautle

158

5

Heinz Wälti

277

 

15

Agnes Belzner

117

6

Verena Christen

267

 

16

Otto Wyss

101

7

Sandro Hodel

247

 

17

Nicole Berger

60

8

Gottlieb Holzer

234

 

18

Patrick Tschumi

37

9

Urs Weber

211

 

19

Walter Burkhalter

0

10

André Berger

210

 

 

 

 



Berner Kantonalschützenfest 2017 im Jura bernois


11 Schützinnen und Schützen reisten am 17. Juni nach Malleray-Bévilard, um am Berner Kantonalschützenfest ihr Können unter Beweis zu stellen. Auf die Distanz 25m konkurrierten 52 Berner Vereine. Zwar blieben die Resultate im Vereinsstich unter den Erwartungen, aber mit dem Resultat von 143,288 Punkten platzierten wir uns immerhin noch auf dem 22. Rang. Die Pistoleros von Malleray-Bévilard hatten eine tipptoppe Organisation aufgezogen und wir wurden sowohl im Schiessstand als auch in der Festwirtschaft tadellos betreut.

Kranzschützen Sektion:

145 P   Gottlieb Holzer, Sandro Hodel

138 P   Oskar Hodel, Verena Christen

136 P   Erwin Lüthi   

133 P   Roger Hodel

 In den Stichen schossen Kranzresultate:

50 Meter:    Militär:           74 P         Verena Christen

                   Auszahlung:   56 P         Gottlieb Holzer

                   Moron:           75 P          Verena Christen

                                        53 P         Oskar Hodel, Sandro Hodel

                   Veteran:         459 P       Oskar Hodel (Rang 7!)         

 25 Meter:    Montoz:          98 P         Sandro Hodel  

                                          95 P         Gottlieb Holzer, Verena Christen

                                          93 P         Oskar Hodel

                                          90 P         Erwin Lüthi

                                          88 P         Roger Schneider, Roger Hodel

                   Serie:              97 P         Gottlieb Holzer

                                          96 P         Oskar Hodel, Sandro Hodel

                                          95 P         Verena Christen

                                          94 P         Erwin Lüthi

                                          92 P         Eva Stiep

                   Standard:          90 P         Oskar Hodel

                                          84 P         Gottlieb Holzer                     

                   Duell:               86 P         Sandro Hodel

                                          84 P         Gottlieb Holzer         


Alle Ranglisten siehe unter:
www.shoot.ch
Dann links oben „Berner Kantonalschützenfest“

 

Feldschiessen 2017 in Aarwangen

 187 Schützinnen und –schützen von den Pistolenschützen Aarwangen, Herzogenbuchsee, Niederbipp und Wangen a.A. fanden den Weg auf den Muniberg in Aarwangen, um dort bei hochsommerlichen Temperaturen das Wettkampfprogramm zu absolvieren. Wir waren mit 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am besten vertreten, davon erreichten 34 Schützinnen und Schützen ein Kranzresultat. Erfreulich ist, dass unter den 10 Erstklassierten 5 aus unserem Verein stammen. Weniger erfreulich ist die Minderbeteiligung gegenüber dem Vorjahr von insgesamt 35 Schützinnen und Schützen, wovon 12 auf unser Konto gehen.

 

Ranglisten

Endschiessen 2016 am 8. Oktober im Chleihölzli

 13 Schützen und 1 Schützin trafen sich am 8. Oktober zum traditionellen Endschiessen im Chleihölzli. Gestartet wurde wie immer mit dem Cup. Hier geht es vor allem um Ehre und Ruhm und die 3 Erstplatzierten erhalten eine kleine Bargabe. In drei spannenden Runden wurden die Finalteilnehmer ermittelt. Hier sind die Glücklichen:

Final

1.    Rang

Roger Hodel  

56 Punkte

 

2.    Rang

Gottlieb Holzer

54 Punkte

 

 

 

 

Kleiner Final

3.    Rang

Oskar Hodel  

52 Punkte

 

4.    Rang

Verena Christen

50 Punkte

Nun ging es an die Stiche. Im Saustich wird um Fleischgutscheine geschossen. Hier schwang Roger Hodel mit 970 Punkten und zwei Hundertern vor dem punktgleichen Gottlieb Holzer mit einem Hunderter obenaus.

Im Weinstich obsiegte mit 247 Punkten Oskar Hodel, der – Ironie des Schicksals – keinen Wein trinkt, vor Gottlieb Holzer und Verena Christen (beide 246 Punkte).

Im Bänzenstich auf die heimtückische Traubenscheibe sicherte sich Gottlieb Holzer mit 398 Punkten den grössten aller Bänzen. Heinz Wälti wurde mit 363 Punkten zweiter.

Ranglisten

Saustich

Schütze

Punkte

 

Wein

Schütze

Punkte

1

Roger Hodel

970

 

1

Oskar Hodel

247

2

Gottlieb Holzer

970

 

2

Gottlieb Holzer

246

3

Sandro Hodel

955

 

3

Verena Christen

246

4

René Sollberger

942

 

4

Sandro Hodel

245

5

Heinz Wälti

940

 

5

Roger Hodel

243

6

Verena Christen

929

 

6

René Sollberger

242

7

Roger Schneider

928

 

7

Erwin Lüthi

238

8

Oskar Hodel

924

 

8

Roger Schneider

233

9

Walter Burkhalter

917

 

9

Heinz Wälti

231

10

Otto Wyss

898

 

10

Anton Hautle

224

11

Anton Hautle

851

 

11

Otto Wyss

208

12

Urs Weber

679

 

12

Walter Burkhalter

188

 

Bänz

 

 

 

 

 

 

  1

Gottlieb Holzer

398

 

  8

René Sollberger

226

  2

Heinz Wälti

363

 

9

Otto Wyss

197

  3

Roger Hodel

340

 

10

Oskar Hodel

172

  4

Verena Christen

301

 

11

Eduard Christen

170

  5

Sandro Hodel

295

 

12

Erwin Lüthi

146

  6

Urs Weber

287

 

13

Roger Schneider

113

  7

Anton Hautle

251

 

14

Walter Burkhalter

66

Die Rangverkündigung fand anlässlich des Nachtessens im Hotel Al Ponte statt. Präsident Roger Hodel dankte allen Anwesenden fürs Mitmachen und ganz besonders Verena Christen und Erwin Lüthi für das Bereitstellen der Preise. Alles in allem, fand er, hätten wir „es böimigs Tägli“ erlebt.


Solothurner Kantonalschützenfest 2016

Als Helferverein zu 100 Prozent erfüllt, aber …
Das Solothurner Kantonalschützenfest 2016 wurde vom Bezirksschützenverein Wasseramt organisiert und durchgeführt. Der Stand Chleihölzli in Wiedlisbach wurde sowohl in den 300m- als auch in den 50/25m-Bereich integriert. Nach einer Anfrage vom Chef Schiesskomitee, Fritz Ryser, beschlossen die Pistolenschützen Wangen a.A. und Umgebung, der Festorganisation als Helferverein zur Verfügung zu stehen und den Schiessbetrieb im 25m-Stand im Chleihölzli zu gewährleisten. Dabei erhielten wir wertvolle Unterstützung seitens des Pistolenklubs Niederbipp.
Der schützenfreundliche und zum Glück unfallfreie Schiessbetrieb ist den total 24 motivierten Helferinnen und Helfern zu verdanken, die an den 8 Schiesstagen insgesamt 641/2 Arbeitstage geleistet haben. Die gute Stimmung und der tadellose Arbeitseinsatz im Team Wangen wurden an den Tagesrapporten der Festorganisation denn auch lobend erwähnt.

… durchzogene Bilanz bei den Resultaten
14 Schützinnen und Schützen unseres Vereins nahmen auch an den Wettkämpfen teil. Dabei bleibt die Bilanz – namentlich im 50m-Bereich – durchzogen. Hier erzielte einzig die Familie Hodel Kranzresultate und Roger Hodel schoss sich im Kranzstich mit 59 Punkten gleich ganz oben aufs Podest.
Im 25m-Stand lief es für uns etwas besser. Mit dem Resultat von 142,482 Punkten platzierten wir uns im 12. Rang von 28 Sektionen. Auch hier gelang Roger Hodel mit 149 Punkten im Vereinsstich ein Bomben-Resultat.

Kranzschützen Sektion:
149 P Roger Hodel (Rang 7 von 499)
143 P Oskar Hodel
142 P Gottlieb Holzer
141 P Sandro Hodel
136 P Otto Wyss, Ueli Aeschlimann
134 P Roger Schneider
131 P Verena Christen

I
n den Stichen schossen Kranzresultate:
50 Meter:
Militär: 75 P Hodel Sandro
Auszahlung: 54 P Hodel Sandro
Wasseramt: 74 P Hodel Sandro
Kranzstich: 59 P Hodel Roger (Rang 1 von 226!)
Veteran: 429 P Hodel Oskar

25 Meter:
Wasseramt: 97 P Aeschlimann Ueli, Hodel Sandro
94 P Hodel Roger
92 P Hodel Oskar
91 P Holzer Gottlieb, Christen Verena
Serie: 96 P Hodel Sandro
94 P Hodel Oskar
93 P Schneider Roger, Hodel Roger
92 P Aeschlimann Ueli
89 P Weber Urs, Christen Verena
Standard: 94 P Holzer Gottlieb (Rang 9 von 241)
90 P Hodel Oskar
Duell: 91 P Holzer Gottlieb, Hodel Roger
81 P Schneider Roger

Alle Ranglisten siehe unter:
www.shoot.ch
Dann links oben „Solothurner Kantonalschützenfest“

Stabübergabe bei den Pistolenschützen Wangen a.A.

Erfreuliche 26 Vereinskameradinnen und -kameraden konnte Noch-Präsident Gottlieb Holzer zur Hauptversammlung der Pistolenschützen Wangen a.A. im Hotel Al Ponte begrüssen. 4 Neueintritten stehen 2 Austritte gegenüber, damit zählt der Verein stolze 51 Mitglieder. Die Jahresberichte und die Jahresrechnung wurden einstimmig genehmigt. Das Tätigkeits­pro­gramm sieht neben den üblichen Aktivitäten die Teilnahme am Solothurner Kantonal­schützenfest vor, das teilweise in unserem heimischen Stand im Chleihölzli durchgeführt wird.

 Rochade im Vorstand

Die Versammlung stand ganz im Zeichen einer grossen Rochade im Vorstand. Nach 12 Jahren im Amt demissionierte Präsident Gottlieb Holzer. Der bisherige Vize, Roger Hodel, erklärte sich bereit, dieses Amt zu übernehmen. Als Nachfolger von Erwin Lüthi, der mit viel Herzblut während 31 Jahren das Hans Roth-Schiessen organisiert hat, sprang Sandro Hodel in die Bresche. Weil für den nach 19-jähriger Tätigkeit ebenfalls demissionierenden Kassier Eduard Christen vorderhand kein Nachfolger gefunden werden konnte, erklärte sich der scheidende Präsident Gottlieb Holzer bereit, diese Charge interimistisch auszuüben. Neuer Vizepräsident wurde Ulrich Aeschlimann. Schliesslich wurde auch noch Revisor Heinz Wälti durch René Sollberger ersetzt.

 Ehrungen

 

 

Erwin Lüthi wurde bereits im Jahr 2000 zum Ehrenmitglied ernannt. Die Versammlung dankte ihm für seinen langjährigen Einsatz mit einem lang anhaltenden Applaus und einem kleinen Präsent.

 

 

 

 

 

Gottlieb Holzer und Eduard Christen wurden zum Dank für ihre Verdienste um den Verein zu Ehrenmitgliedern erhoben.

Von links: Eduard Christen, Roger Hodel, Gottlieb Holzer, Sandro Hodel, Ulrich Aeschlimann